Blog

RespVir-Netzwerk Aktuell: QIAGEN ist dabei!

Logo Qiagen


Ein Dankeschön an unsere Sponsoren und Mitglieder des RespVir Netwerkes für die Unterstützung. Ihr finanzieller Beitrag hilft uns, das Projekt zu ermöglichen. Wir danken heute besonders der QIAGEN GmbH für die Teilnahme auch in der kommenden Saison.

Mit rund 2700 Eingaben liegen wir auf einem hohen Niveau, obwohl die Saison sich dem Ende zuneigt.

Bezogen auf die nachgewiesenen Viren haben die Rhinoviren die Führung, die Influenza ist quasi nicht mehr existent. Einige andere Dinge sind auffallend: die recht hohe Zahl an Parainfluenza 3-Infektionen. Außerdem fällt die starke HMPV-Aktivität auf, die zurzeit das RSV sogar übertrifft, was eher ungewöhnlich ist. Bisher war der Eindruck entstanden, dass das HMPV wie das RSV eher einen 2-Jahres-Rhythmus hat, der antizyklisch zum RSV verläuft. Danach wäre bei der diesjährigen starken RSV-Saison eher eine schwache HMPV-Aktivität zu erwarten gewesen. Warten wir noch die nächsten Monate ab.

Mehr über die respiratorischen Viren und Bakterien erfahren Sie hier: http://rvdev.medical-dpc.com/


 

 
Tuev Profi Cert