Blog

RespVir-Netzwerk Aktuell: Gefährliche Grippe in NRW

Influenza DE RKIDie Grippewelle hat in der 52. KW 2017 begonnen. Die Influenza-Aktivität ist in der 7. KW 2018 im Vergleich zur Vorwoche nochmals deutlich angestiegen. Influenza B-Viren (mit 99 % aus der Yamagata-Linie) sind seit der 40. KW 2017 mit 75 % die am häufigsten identifizierten Influenzaviren, gefolgt von Influenza A(H1N1)pdm09-Viren mit 21 % und Influenza A(H3N2)-Viren mit 4 %.

Beitrag von Prof. Ortwin Adams, Leiter des Projektes „Respiratorischen Netzwerks“ zur aktuellen Situation der Influenza Saison (video: https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/aktuelle-stunde/video-gefaehrliche-grippe-in-nrw-100.html).

Foto links: Robert Koch-Institut

Logo CVN

 
Tuev Profi Cert