Blog

Blog

Blog: Biobank „BioARCHIVE“ jetzt mit integrierter Monitoring-Funktion zur Qualitätssicherung und Kommunikation

Bei der Zusammenarbeit mit verschiedenen Personen, insbesondere an mehreren Standorten, ist eine Kommunikationsmöglichkeit unerlässlich, um Verwirrung und unnötige Arbeit zu vermeiden. Daher enthält „BioARCHIVE“ ein Abfragesystem wie man es von Studiensystemen her kennt, mit dem Sie Fragen zu bestimmten Daten stellen können. Einer Abfrage können mehrere Meldungen hinzugefügt werden und das System visualisiert, ob die entsprechende Aufgabe bereits erledigt ist oder nicht.

Bei der Zusammenarbeit mit verschiedenen Personen, insbesondere an mehreren Standorten, ist eine Kommunikationsmöglichkeit unerlässlich, um Verwirrung und unnötige Arbeit zu vermeiden. Daher enthält „BioARCHIVE“ ein Abfragesystem wie man es von Studiensystemen her kennt, mit dem Sie Fragen zu bestimmten Daten stellen können. Einer Abfrage können mehrere Meldungen hinzugefügt werden und das System visualisiert, ob die entsprechende Aufgabe bereits erledigt ist oder nicht.

Sie können bestehende Abfragen einsehen und neue für jede Registerkarte des Projekts für jeden Fall oder jede Probe erstellen. Wenn Sie eine spezifischere Frage haben, können Sie auch Abfragen für jedes einzelne Feld erstellen. Zu diesem Zweck befindet sich auf der rechten Seite neben jedem Eingabeelement ein kleines Kommentarsymbol.

Es erscheint ein Fenster, das alle vorhandenen Nachrichten anzeigt und als Formular zum Erstellen einer neuen Nachricht oder einer Antwort dient. 

Wer interessiert daran ist das System einmal kennen zu lernen erhält ein individuelles Webinar. Kontaktieren Sie uns unter: info@medeora.de

Das System kann unverbindlich und ohne Registrierung getestet. Folgen Sie dieser URL: https://app.cloud-biobanking.com/auth_login.php?stdenv=1und wählen Sie dort die Version „Science“ aus. Die Zugangsdaten sind wie folgt:

  • User: demo_user
  • Password: demo_user

 

 
Tuev Profi Cert