Neuer Termin für den BioRiver Arbeitskreis IT – Thema: Cyber-Risiken für Unternehmen – Praxisfälle, Managerhaftung und Absicherungen

  • 03.08.2020

Programm und Anmeldung

Am Dienstag den 25. August 2020, 16.00 – 17.45 Uhr findet eine GoToMeeting Videokonferenz des BioRiver Arbeitskreis IT statt. Bei unserer 3. Veranstaltung des BioRiver Arbeitskreis IT sind die versicherungsrechtlichen Aspekte zur Cyber Security das Thema der beiden Vorträge.

Agenda:

Moderation: Dr. Norbert Schmeißer, Geschäftsführer, MEDEORA GmbH

16:00 Begrüßung durch den BioRiver Arbeitskreis IT
Dr. Constanze Duhme, BioRiver e.V. Josephine Müller-Gorski, Miltenyi Biotec B.V. & Co. KG

16:10 Cyber-Risiken - Haftung und Absicherungsmöglichkeiten
Cyber-Risiken für Unternehmen, Compliance-Pflichten im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit, Versicherungslösungen zur Absicherung
Dr. Henning Schaloske, Dr. Paul Malek, Amrei Zürn, Clyde & Co LLP

16:40 Best Practice: Cyber Risk
IT Security: Cyber Bedrohungen und die Konsequenzen für Unternehmen
Henk Gomis, Kroll / Duff & Phelps

17:00 Teilnehmerfragen & Diskussion

17:20 Erfahrungsaustausch
Offene Diskussion zu IT Themen der Teilnehmer

Zum Thema

Cyber Angriffe sind für alle Unternehmen und insbesondere Firmen, die mit Patientendaten und anderen kritischen Informationen umgehen, eine reelle Gefährdung. Neben der Abwehr von Cyber Angriffen durch geeignete security-Maßnahmen nicht nur in der IT-Infrastruktur, schützen Versicherungen vor großen finanziellen Ausgaben nach einem trotz aller Schutzmaßnahmen erfolgten Cyberangriff. Bei unserer 3. Veranstaltung des BioRiver Arbeitskreis IT sind die versicherungsrechtlichen Aspekte zur Cyber Security das Thema der beiden Vorträge.
Inhaltlich wird es neben einem Einblick in die Cyber-Risiken für Unternehmen um Compliance-Pflichten im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit gehen, welche mit Blick auf eine etwaige Managerhaftung relevant sind. Außerdem wird dargestellt, welche Versicherungslösungen es zur Absicherung gegen Cyber-Risiken gibt.

Die Referenten

Dr. Henning Schaloske leitet die deutsche Versicherungspraxis von Clyde & Co. Anerkannt als führender Experte für Versicherung und Rückversicherung unterhält Dr. Henning Schaloske eine breit gefächerte Praxis mit dem Schwerpunkt auf komplexe Schadensfälle, Rückversicherung und regulatorische Beratung. In den letzten Jahren haben sich Dr. Henning Schaloske und sein Team intensiv mit Cyber-Versicherungen beschäftigt, einschließlich der Produktentwicklung für deutsche Cyber-Versicherungen und dem Management von Cyber-Schadensfällen sowie Breach Response. Er wird als führender Experte für Versicherung/Rückversicherung in JUVE, Legal500, Chambers, The Best Lawyers in Germany und Who’s Who Legal empfohlen.

Dr. Paul Malek ist Senior Associate in der Kanzlei Clyde & Co (Deutschland) LLP in Düsseldorf. Er berät in vielen Bereichen des Versicherungsrechts und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Prozessführung in versicherungsrechtlichen Streitigkeiten.
Paul Malek berät Versicherer in komplexen Schadensfällen als Monitoring, Coverage und Defense Counsel. Er ist insbesondere in den Bereichen Financial Lines (D&O, E&O,), Tech E&O und Cyber spezialisiert. Paul Malek studierte Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte dort zu einem Thema aus dem Europäischen Wettbewerbsrecht. Er hält den Titel “Master of Law” im Wirtschafts- und Steuerrecht, den er promotionsbegleitend an der Ruhr-Universität Bochum erworben hat.

Amrei Zürn, MM.L ist Senior Associate in der Kanzlei Clyde & Co (Deutschland) LLP in Düsseldorf. Sie berät Versicherer in komplexen nationalen und internationalen Schadensfällen als Monitoring, Coverage und Defense Counsel, schwerpunktmäßig in den Bereichen Financial Lines (D&O, E&O) und Cyber. Sie berät überdies zu datenschutzrechtlichen und versicherungsaufsichtsrechtlichen Fragen, der Entwicklung von Versicherungsprodukten sowie hinsichtlich Vertrauensschaden-, Produkthaftpflicht- und “Construction-All-Risks”-Versicherungen.
Amrei Zürn war im Rahmen ihres Referendariats bei der Europäischen Kommission in Brüssel, Generaldirektion für Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien, tätig und arbeitete insbesondere an rechtlichen Fragen im Zuge der Digitalisierung. Amrei Zürn studierte Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Sie hält den Titel “Master of Law” von der Queen Mary University of London.

Henk Gomis ist als Vice President bei Kroll’s EMEA Cyber Risk Team in der Münchener Niederlassung tätig, die Deutschland, Österreich und die Schweiz abdeckt. Henk begann seine Karriere bei der Royal Netherlands Airforce wobei er eine Vielzahl von nationalen und internationalen Aufgaben im Bereich Information Security innehatte. Später wechselte er als Chief Information Security Officer des Central Judicial Fine Collection Office (CJIB) zum Ministerium für Justiz & Sicherheit der Niederlande. Henk führte eine eigene Kaufmännische Beratung bevor er 2019 zu Kroll Cyber Risk ging. Er ist Mitglied des Advisory Boards der Plattform für Informations Sicherheit in den Niederlanden.

BioRiver Arbeitskreis IT

Werden Sie Teil des IT-Erfahrungsaustauschs von BioRiver! Mit dem Arbeitskreis IT (seit 2020) bieten wir den IT-Verantwortlichen der Life Science Branche ein Forum zum Erfahrungsaustausch. Der Arbeitskreis IT richtet sich dabei an die Leiter bzw. verantwortlichen Mitarbeiter in Life Science Unternehmen, Forschergruppen und Organisationen jeder Größe. Wir laden Sie herzlich ein, den Kontakt zu Ihrer Kollegen in anderen Organisationen aufzunehmen und sich in den BioRiver e.V. zu Ihrem eigenen Nutzen einzubringen.

Information und Anmeldung: Information und Anmeldung: BioRiver e.V., bioriver@bioriver.de, Tel: 0211 3160610 / 211 160 1953
Online Anmeldung: https://www.bioriver.de/service/anmeldung-fuer-veranstaltungen
Fragen an die Referenten schicken Sie vorab an bioriver@bioriver.de.

Zurück