Vorstellung der Software BioARCHIVE am Beispiel des Forschungsprojekts Clinical-Virology-Net (CVN)

  • 19.11.2020

Im Rahmen des digitalen #LIMS-Forum, dass vom 10. bis 11.11.2020 virtuell stattfand, hat Dr. Norbert Schmeißer (CEO der MEDEORA GmbH) in einem Fachvortrag über die Nutzungsmöglichkeiten der Biobank- und Forschungssoftware „BioARCHIVE“ der Firma MEDEORA GmbH informiert.
Insbesondere wurden die Möglichkeiten zur Abbildung multizentrischer Studien am Beispiel des langjährigen Forschungsprojektes Clinical-Virology-Net erläutert.

Dieses Projekt wird seit mehr als 10 Jahren von den Universitäten Köln, Düsseldorf und der Uni des Saarlands durchgeführt und technisch von der MEDEORA GmbH umgesetzt und betreut.

Das Projekt sammelt Daten zu respiratorischen Viren und Bakterien und stellt die gesammelten Informationen unentgeltlich öffentlich zur Verfügung. Dabei werden seit Anfang des Jahres auch Daten zu Covid-19 erfasst. Ausführliche Informationen zu dem Vortrag und den Möglichkeiten der Software finden Sie in der Präsentation

Gerne können Sie uns auch direkt kontaktieren über: info@medeora.de

Zurück