Cryo Screenshot1 Cryo Screenshot2 Cryo Screenshot3 Cryo Screenshot4 Cryo Screenshot5 Cryo Screenshot6 Cryo Screenshot7 Cryo Screenshot8  

BioARCHIVE Cryo für Labore in der Reproduktionsmedizin

BioARCHIVE cryo: Software zur Verwaltung von Bioproben und klinischen Daten im Bereich der Reproduktionsmedizin

Eigenschaften

  • Effiziente Verwaltung biologischer Proben
  • Dokumentation von "Chargen"
  • Einfache Integration von Routinedaten
  • Abgaben (Proben) der Spender in mehrere „Zyklen“, übersichtlich angeordnet in einem „Ampelsystem“
  • Recherchefunktionen inklusive Übersichts-Reports
  • Spermiogramm zur Dokumentation der Ergebnisse der Aufbereitung einer Abgabe des Spenders
  • Im-/Exportfunktionen
  • DIMDI Schnittstelle
  • Integration des 40-stelligen „Single European Code (SEC) for tissues and cells“
  • Benutzerrollen und Zugriffsrechte
  • Kalender und Dokumentenverwaltung
  • Steuerung von Scannern
  • Barcodedruck
  • Spezielle Dokumentationsmöglichkeiten: Verlinkung von Spender und Empfänger, Spenderdokumentation, Dokumentation von Details zu Schwangerschaften und Geburten (zum Beispiel: Geburtsurkunde vorhanden ja/nein), Zusätzlicher Reiter für Reservierungen
  • Integration von Katalogen (z.B.: ICD-10, rote Liste, OPS)
  • Pseudonymisierungsdienst (PSD), der PSD verschlüsselt sensitive Daten in multizentrischen Projekten konform zur ISO Norm 25237 und dem Datenschutzkonzept der TMF 
  • In jede Infrastruktur integrierbar da web-basiert
  • Professioneller Service bei der Einrichtung
  • Schneller und zuverlässiger Support

  • Optional: Schnittstellen zu Produktivsystemen. Die Einrichtung von Schnittstellen ermöglicht die direkte Übernahme von Daten aus Informationssystemen (z.B. via HL7, LDT, BDT).
  • Optional: individueller Import von Altdaten
  • Optional: Anpassung der Software an spezielle Anforderungen

 

 

Lesen Sie hier die Produktbeschreibung von BioARCHIVE Cryo.

 

 


Tuev Profi Cert